Hi(p)story

Buchprojekt, Carnegie Mellon University, 2008

Apolitischen, selbstbezogenen Hipster und der Planet Erde in Notstand – was erzählen diese zwei Realitäten über den Zustand unserer Gesellschaft?

 

Das Buch beginnt zweimal. «Part 1» beginnt auf der einen Buchseite mit dem Artikel über den Planeten Erde, welchen wir zerstören und gleichzeitig retten wollen. «Part 2» auf der gegenüberliegenden Buchseite erzählt über die Hipster und deren Weltwahrnehmung. Zur Mitte des Buches hin vermischen sich die beiden Teile mehr und mehr. Das Buch muss gedreht und aufgefaltet werden, um seinen Inhalt zu erschliessen. 

IMG_0115.png
IMG_0116.png
IMG_0130.png
IMG_0123.png
IMG_0113.png
IMG_0134.png